EssenKunst & Kultur

Museum Folkwang

By Juli 23, 2017 No Comments

Die wahre Volkshalle
für alle !

Öffnungszeiten:
Di, Mi 10 – 18 Uhr
Do, Fr 10 – 20 Uhr
Sa, So 10 – 18 Uhr
Feiertage 10 – 18 Uhr
Mo geschlossen

Adresse:

Museum Folkwang
Museumsplatz 1 – 45128 Essen

 

Der Eintritt in die Sammlung ist frei!

 

Das Museum Folkwang – im altnordischen Versepos Edda bezeichnet der Begriff Folkvangar (Volkshalle) den Palast der Göttin Freya und wurde 1902 von Karl Ernst Osthaus (1874–1921) in der westfälischen Industriestadt Hagen gegründet.

Das Museum Folkwang ist eines der renommiertesten deutschen Kunstmuseen mit herausragenden Sammlungen der Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts, der klassischen Moderne, der Kunst nach 1945 und der Fotografie, die seit 1979 als eigene Abteilung existiert.

Das Museum sieht eine Chance darin, sich auf dieser Linie weiterzuentwickeln und erneut an die Tradition der Medienvielfalt und der Kombination von freier und angewandter Kunst anzuknüpfen, für die das Museum Folkwang bis 1933 so berühmt war und die ihm den Titel des „schönsten Museums für moderne Kunst“ eintrug.

Im August 2006 gab Prof. Dr. h.c. mult. Berthold Beitz, Kuratoriumsvorsitzender der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, bekannt, dass die Stiftung als alleinige Förderin die Mittel für den Neubau des Museum Folkwang zur Verfügung stellt. Aus einem von der Stadt Essen ausgelobten internationalen Architekturwettbewerb ging im März 2007 David Chipperfield Architects als Sieger hervor. Das Gebäude wurde von der Neubau Museum Folkwang Essen GmbH, einem Unternehmen der Wolff Gruppe, errichtet und im Januar 2010 eröffnet.

KONTERMAG
Next Post